1205 header fw

Webseite der Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V.

Donnerstag, 09. Mai 2019

Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019: Proeuropäisch wählen!

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union und der zunehmende Nationalismus rütteln an den Fundamenten Europas. Die Sorge um ein Auseinanderbrechen Europas ist derzeit berechtigter denn je. Umso wichtiger ist es, sich jetzt aktiv zu Europa zu bekennen. Deshalb appellieren die Vereinigten Industrieverbände (VIV), sich die Bedeutung der Europäischen Union für die Menschen in Europa und Deutschland und ihre Rolle in der Welt bewusst zu machen.

Europa steht für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, gemeinsame Werte und kulturelle Vielfalt. Wir blicken einerseits auf eine Geschichte grausamer kriegerischer Auseinandersetzungen zurück. Andererseits teilen wir ein jahrhundertealtes gemeinsames kulturelles Erbe. Europäer haben auf einzigartige Weise zur geistigen und kulturellen Entwicklung der Menschheit beigetragen. Ein Beispiel unter vielen ist Leonardo da Vinci, dem anlässlich seines 500. Todesjahres in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit zukommt. Europa ist die Geburtsstätte des Humanismus, ohne den Menschenrechte, moderne Demokratien und Freiheit kaum denkbar wären.

Darüber hinaus ist die europäische Einigung aber auch ein beispielloses Wohlstandsprojekt. Europa ist Nordrhein-Westfalens Heimatmarkt. Hier verkaufen nordrhein-westfälische Unternehmen den Löwenanteil ihrer Waren und Dienstleistungen. Im Exportland NRW sichert der Handel im Binnenmarkt viele hunderttausend Arbeitsplätze. Allein 65 Prozent der nordrhein-westfälischen Exporte gehen in die Staaten der EU. Damit profitiert NRW wie kaum ein anderes Bundesland von der europäischen Einigung.

„Die Welt steht vor großen außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen und auch wirtschaftlich benötigen wir die Europäische Union“, erklärte der Vorsitzende der Vereinigten Industrieverbände Hans-Helmuth Schmidt. Nur wenn Europa gemeinsam handele, werde es auch in Zukunft in der Welt Gewicht und Einfluss haben. „Wir haben es selbst in der Hand, ob wir in der Bedeutungslosigkeit versinken oder als Europa weiterhin Maßstäbe setzen“, sagte der VIV-Vorsitzende. „Wir leben seit über 70 Jahren in Frieden und Freiheit. Kann es ein besseres Argument für Europa geben? Aber Frieden, Freiheit und Wohlstand sind nicht selbstverständlich. Die europäische Gesetzgebung ist in vielen Lebensbereichen wichtiger als unsere nationale. Darum: Gehen Sie am 26. Mai zur Europawahl oder machen Sie von der Briefwahl Gebrauch. Geben Sie Populisten und Nationalisten keine Chance. Wählen Sie proeuropäisch!“, so Schmidt.

Die Vereinigten Industrieverbände haben rund 150 Mitgliedsunternehmen mit ca. 20.000 Beschäftigten. 2018 erzielten die Mitgliedsunternehmen in der Region einen Umsatz von rund 4,4 Milliarden Euro.

Ansprechpartner: Dr. Stefan Cuypers
Telefon: 02421/4042-0
Telefax: 0242174042-25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So erreichen Sie uns

icon haus

Adresse
Tivolistraße 76
52349 Düren

icon telefon

Telefon
02421/4042-0

icon tastatur

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!