Industriekonzerte

Industriekonzerte header Im Oktober 1950 nahm in Düren eine Kammermusikreihe ihren Anfang, die als private Musikveranstaltung für die Arbeitnehmer der Dürener Industrie gedacht war. Bis heute hat sie ihre Einzigartigkeit behalten und sich unter dem Namen „Industriekonzerte“ einen festen Platz im Kulturleben der Region geschaffen. Die Konzerte werden organisiert und gesponsert von den Vereinigten Industrieverbänden von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V.

Viele namhafte Musiker, Musikensembles und Orchester präsentierten im Rahmen der In-dustriekonzerte bereits ihr Repertoire. Pro Saison ist in der Regel ein Konzert für die Förderung des musikalischen Nachwuchses reserviert. Die Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln sichert die professionelle inhaltliche Vorbereitung der Konzerte und bei Bedarf die Bereitstellung von Instrumenten.

Die Dürener Industriekonzerte genießen einen hervorragenden Ruf und können auf einen festen Stamm an Abonnenten vertrauen.