1205 header fw

Montag, 19. Dezember 2016

VIV-Interview mit Herrn Heinrich Klocke, Geschäftsführer der Stadtwerke Düren GmbH

Herr Klocke, die Strompreise haben sich für die Industrie in den letzten fünf Jahren wie entwickelt?
Die Strompreise für die deutsche Industrie haben nach einer Studie des BDEW im Zeitraum 2012 bis 2016 eine recht unterschiedliche Entwicklung genommen. Stiegen sie bis 2014 noch an, ist derzeit eine leicht rückläufige Tendenz zu verzeichnen.

Dienstag, 06. Dezember 2016

Konjunkturumfrage der Vereinigten Industrieverbände: Lage bei den Unternehmen der Region stabil

„Unsere Mitglieder bewerten ihre aktuelle Lage in der Summe positiv. Die Aussichten für die nächsten sechs Monate sind jedoch ein wenig verhalten. Insgesamt entspricht die Gesamtbewertung in etwa der Bewertung aus der Frühjahrsumfrage“, erklärt Dr. Stephan Kufferath, Vorsitzender der Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V. (VIV).

Dienstag, 29. November 2016

VIV-Industriekonzerte: Weimarer Bläserquintett gastiert in Düren

Im Rahmen ihrer Kammerkonzertreihe im Haus der Stadt Düren präsentieren die Vereinigten Industrieverbände am Mittwoch, 7. Dezember 2016, das Weimarer Bläserquintett. Das Ensemble spielt Originalkompositionen und Bearbeitungen für die klassische Bläserquintett-Besetzung, die viele Komponisten aus unterschiedlichen Epochen der Musikgeschichte zu faszinierenden Werken angeregt hat.

Donnerstag, 24. November 2016

Vereinigte Industrieverbände: Leicht positive Umsatzentwicklung in den ersten neun Monaten 2016

„Die 140 Mitgliedsunternehmen der Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V. (VIV) haben in den ersten neun Monaten 2016 einen Umsatz von insgesamt 2,93 Milliarden Euro erzielt. Dies ist ein leichtes Plus von 0,9 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Dabei war das dritte Quartal schwächer als das zweite Quartal (minus 1,9 Prozent)“, so Dr. Stephan Kufferath, Vorsitzender der Vereinigten Industrieverbände.

Donnerstag, 17. November 2016

Interview mit Herrn Thomas Hissel, Erster Beigeordneter und Stadtkämmerer der Stadt Düren

Die Wirtschaftsförderung der Stadt hat sich mit deutlich mehr Mitarbeitern (jetzt 12) neu aufgestellt. Das macht Sinn, weil …?
Die Herausforderungen, vor denen Unternehmen auch in der Stadt Düren stehen, wachsen: Steigender Fachkräftemangel, globalisierter Wettbewerb und zunehmende Digitalisierung sind nur drei allgemeine Stichworte von vielen.

Freitag, 11. November 2016

Interview mit Herrn Carsten Linnemann, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU

In der Sozialpolitik muss man die Unterschiede zwischen CDU/CSU und SPD mit der Lupe suchen, oder?
Das könnte man durchaus meinen, wenn man sich das letzte Rentenpaket anschaut, das die Große Koalition geschnürt hat. Da wurde tief in die Taschen gegriffen, ohne Rücksicht auf künftige Generationen. Zur Ehrlichkeit gehört aber auch, dass die Union nie ein Freund der so genannten Rente mit 63 war.

Dienstag, 25. Oktober 2016

Interview mit Herrn Knut Giesler, Bezirksleiter der IG Metall in Düsseldorf

Die mächtigste Lobby-Gruppe in Deutschland ist die IG Metall. Richtig?
Wenn wir uns im Bereich der Superlativen bewegen, dann ist die IG Metall gemessen an ihren Mitgliederzahlen die größte Gewerkschaft unter dem Dachverband des DGB. Allerdings definieren wir uns nicht als „Lobby-Gruppe“, sondern als Interessenvertretung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Gerade durch die Stärke unserer Mitglieder und Betriebsräte besteht ein großer politischer Einfluss.

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Neue VIV-Broschüre: "Der GmbH-Geschäftsführer"

Die Broschüre behandelt den nicht an der Gesellschaft beteiligten Fremdgeschäftsführer der (nicht mitbestimmten) GmbH. Bisweilen erfolgen auch Hinweise für Gesellschafter-Geschäftsführer.

Montag, 19. September 2016

Interview mit Herrn Thomas Beck, President & CEO, Canadian German Chamber of Industry and Commerce Inc., Toronto

Warum ist Kanada ein interessanter Industriestandort für deutsche Unternehmen?
Genau zu der Thematik hat unsere Kammer im Jahre 2010 eine breit angelegte Umfrage unter deutschen Unternehmen in Kanada ("Kanada: Großes Land, Große Potentiale") durchgeführt, die bis heute an Aktualität nichts eingebüßt hat.

Mittwoch, 31. August 2016

Vereinigte Industrieverbände: Leicht positive Umsatzentwicklung im ersten Halbjahr 2016

Die 140 Mitgliedsunternehmen der Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V. (VIV) haben im ersten Halbjahr 2016 einen Umsatz von insgesamt 1,959 Mrd. Euro erzielt. Dies war ein leichtes Plus von 1,2 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. „Damit hat sich unsere Frühjahrseinschätzung bestätigt. Wir haben mit einer verhalten positiven Entwicklung gerechnet“, so Dr. Stephan Kufferath, Vorsitzender der Vereinigten Industrieverbände.

Dienstag, 23. August 2016

VIV-Industriekonzerte: Abwechslungsreiches Programm mit hochkarätigen Ensembles

Die Dürener Industriekonzerte starten in die neue Saison. Ab September 2016 präsentieren die Vereinigten Industrieverbände (VIV) im Haus der Stadt Düren wieder ein abwechslungsreiches Kammermusikprogramm mit hochkarätigen Ensembles. Unterstützt werden die VIV dabei von der Hochschule für Musik und Tanz Köln, vom Westdeutschen Rundfunk (WDR 3) und vom Deutschen Musikrat.

Dienstag, 21. Juni 2016

VIV-Begabtenförderung: Seit 15 Jahren Förderung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Nachwuchses

Physik mit dem Handy oder mit Mathematik in die Zukunft schauen? Alles möglich bei der diesjährigen VIV-Begabtenförderung. Acht Gymnasien der Region haben sich auch in diesem Jahr wieder mit einer bunten Auswahl mathematisch-naturwissenschaftlicher Themen an dem Projekt der Vereinigten Industrieverbände (VIV) beteiligt.

Donnerstag, 09. Juni 2016

Klaus Huneke wird Präsident des europäischen Textilverbands Euratex

Die Mitgliederversammlung des europäischen Textil- und Bekleidungsverbands Euratex hat Klaus Huneke zum Präsidenten gewählt. Er folgt auf Serge Piolat und tritt das Präsidentenamt am 1. Januar 2017 an. Damit wird erstmals ein Deutscher in das höchste europäische Branchenamt gewählt.

Dienstag, 07. Juni 2016

Vereinigte Industrieverbände: Umsätze der Industrie – verhaltener Start im ersten Quartal 2016

Nach einem starken vierten Quartal 2015 haben sich die Umsatzzahlen der Industrieunternehmen der Region im ersten Quartal 2016 leicht abgeschwächt mit einem Minus von 1,9 Prozent. „Wir bewegen uns damit aber immer noch auf dem Niveau des ersten Quartals 2015. Wir rechnen mit einer verhalten positiven Entwicklung in den nächsten Monaten“, erklärt Dr. Stephan Kufferath, Vorsitzender der Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V. (VIV).

Freitag, 27. Mai 2016

Vereinigte Industrieverbände: Deutschland steht vor großen Herausforderungen

Eurokrise und Energiewende sind durch die Bewältigung der Flüchtlingskrise in den Hintergrund getreten. Dennoch gehören auch sie zu den zentralen Herausforderungen, denen sich Deutschland stellen muss. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V. (VIV) auf Schloss Burgau zeichnete der einstimmig wiedergewählte VIV-Vorsitzende Dr. Stephan Kufferath ein Bild der aktuellen Situation. Als Gastredner hatten die Vereinigten Industrieverbände Prof. Dr. Hans-Werner Sinn eingeladen. Professor Sinn leitete bis Ende März 2016 als Präsident das ifo Institut in München. Er gilt als einer der renommiertesten Ökonomen Deutschlands. Auf Schloss Burgau sprach er zum Thema: „Energiewende – Eurokrise – Migration: Wie schaffen wir das?“

Freitag, 13. Mai 2016

Tarifabschluss in der Metallindustrie

„Der Tarifabschluss (zunächst) für NRW als Pilotbezirk sieht bei einer Laufzeit von 21 Monaten eine Erhöhung in zwei Stufen von 2,8 % und 2,0 % vor.

Donnerstag, 21. April 2016

Exklusive VIV-Exkursion zum Fraunhofer-Institut IPT in Aachen

Digitalisierung und Vernetzung prägen die sogenannte „Vierte industrielle Revolution“. Wer künftig im hart umkämpften Wettbewerb als Produktionsunternehmen auf globalen Märkten mit Wachstum und eigener Wertschöpfung bestehen will, kommt um das Thema „Industrie 4.0“ nicht herum. Anforderungen an Unternehmen und deren Mitarbeiter ändern sich. Auch für kleine und mittelständische Betriebe ist es daher fundamental wichtig, sich mit dieser neuen Herausforderung auseinanderzusetzen.

Dienstag, 19. April 2016

VIV-Industriekonzerte: Klangvoller Streifzug durch die abendländische Musikgeschichte

Die aktuelle Spielsaison der VIV-Industriekonzerte endet in diesem Jahr mit einem besonderen musikalischen Erlebnis: Das Kölner Horn Ensemble lässt am Dienstag, 26. April 2016, um 20 Uhr, die Hörner im Dürener Haus der Stadt erschallen.

Mittwoch, 13. April 2016

Angebot der Arbeitgeberseite in der Tarifrunde der Metallindustrie ist angemessen

Die Arbeitgeberseite hat in der zweiten Verhandlungsrunde am 11.04.2016 in Düsseldorf ein Angebot vorgelegt. Die Entgelte sollen für 12 Monate um 1,2 Prozent erhöht werden. Hiervon sollen 0,3 Prozent als Einmalzahlung geleistet werden. Schon dieses Angebot sichert einen Reallohnzuwachs für die Beschäftigten.

Montag, 04. April 2016

Konjunkturumfrage der Vereinigten Industrieverbände: Verhalten positive Stimmung bei den Unternehmen der Region

„Unsere Mitglieder bewerten ihre Lage vorsichtig optimistisch. Das entspricht in etwa der Bewertung aus der Herbstumfrage. Wir rechnen mit einer stabilen wirtschaftlichen Entwicklung im ersten Halbjahr 2016“, erklärt Dr. Stephan Kufferath, Vorsitzender der Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V. (VIV).

Mittwoch, 23. März 2016

VIV-Forderungen zur Sozialpolitik

Uns ist wichtig, von Zeit zu Zeit uns des eigenen Standpunktes zu vergewissern. In diesem Sinne haben wir unsere „VIV-Forderungen zur Sozialpolitik“ aktualisiert.

Donnerstag, 10. März 2016

Berufe ausprobieren - Berufsparcours für Schulen in Düren Eine Initiative der Vereinigten Industrieverbände

Kontakte knüpfen und praktisch erfahren, was ein bestimmter Ausbildungsberuf erfordert: Diese Möglichkeiten bot der Berufsparcours, der am 09.03.2016 in der Arena Kreis Düren stattfand. An der Veranstaltung, die von den Vereinigten Industrieverbänden (VIV) angeboten wurde und die bereits 2012 und 2014 mit großem Erfolg stattfand, nahmen ca. 580 Schülerinnen und Schüler der Klasse neun von insgesamt sieben Schulen aus dem Raum Düren teil.

Montag, 07. März 2016

Neue VIV-Broschüre zur Sonn- und Feiertagsarbeit

Als Handlungshilfe für Unternehmen erläutern wir mit dieser neuen Broschüre die grundsätzlichen Anforderungen einer erlaubten Sonn- und Feiertagsarbeit. Die für unsere Mitgliedsbetriebe relevanten Anwendungsfälle werden, ergänzt um zahlreiche praktische Hinweise, übersichtlich dargestellt.


Kontakt: Daniel Heyink
Tel: 02421/4042-0
Fax: 02421/4042-25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 02. März 2016

VIV-Industriekonzerte: Queens Duo lässt Flöte und Harfe erklingen

Für die Kammermusikbesetzung „Flöte – Harfe“ haben sich in den vergangenen Jahrhunderten Komponisten aus vielen Ländern schöne und melancholische Werke einfallen lassen. Andere Stücke aus unterschiedlichen Epochen der Musikgeschichte wurden für diese Besetzung eigens bearbeitet. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „WDR 3 Kammerkonzerte NRW“ präsentieren die Vereinigten Industrieverbände gemeinsam mit WDR 3 am Donnerstag, 10. März 2016, 20 Uhr, das Queens Duo im Dürener Haus der Stadt.

Dienstag, 23. Februar 2016

Vereinigte Industrieverbände: Wirtschaft der Region hat ein gutes Jahr 2015 hingelegt

Die 140 Mitgliedsunternehmen der Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V. (VIV) haben im Jahr 2015 ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 3,6 Prozent gesteigert. Auch das vierte Quartal 2015 verlief positiv. Insgesamt erzielten die Unternehmen im Kalenderjahr 2015 einen Umsatz von 3,851 Milliarden Euro. Allerdings wird das Ergebnis durch ein neues Mitglied überzeichnet; ohne dieses Mitglied beträgt der Zuwachs 3,2 Prozent.

Mittwoch, 17. Februar 2016

VIV-Begabtenförderung: Schüler und Azubis lösen gemeinsam Aufgaben aus dem Bereich der Mechatronik

Moderne Fertigungsprozesse sind komplex. Meistens lassen sie sich nicht einer einzelnen Fachrichtung zuordnen. Und welcher Schüler weiß schon so genau, was sich wirklich hinter dem Begriff Mechatronik verbirgt? Neun Schülerinnen und Schüler des Dürener Rurtal-Gymnasiums, des St. Angela-Gymnasiums in Düren und des Jülicher Mädchengymnasiums erhielten nun die Gelegenheit, selbst herauszufinden, ob ihnen die Mischung aus Mechanik, Elektrotechnik und Informatik liegt. Gemeinsam mit Azubis der Westnetz GmbH stellten sie im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft (AG) eigenhändig Bauteile unter industriellem Standard her. Die AG, die außerhalb des regulären Schulunterrichts stattgefunden hat, ist Teil der VIV-Begabtenförderung.

Donnerstag, 21. Januar 2016

VIV-Jahresbericht 2015

Unser aktueller Jahresbericht ist fertig. Er gibt Auskunft über unsere wichtigsten Projekte und Handlungsschwerpunkte im vergangenen Jahr. So fasst er unsere Aktivitäten in den Bereichen Arbeitsrecht, Arbeitswirtschaft und Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zusammen.

PDF zum Download (15 MB) 

Mittwoch, 20. Januar 2016

Positiver Ausblick und große Herausforderungen

Die Prognosen für Deutschland und für die Region sind gut, die Unternehmen überwiegend zuversichtlich und der Arbeitsmarkt stark. Dieses positive Bild zeichnete der Vorsitzende der Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V. (VIV), Dr. Stephan Kufferath, anlässlich der Jahresanfangsveranstaltung der Vereinigten Industrieverbände auf Burg Obbendorf.

Dienstag, 19. Januar 2016

Violine und Violoncello bei den Dürener Industriekonzerten

Zwei außergewöhnliche Künstlerinnen sind beim nächsten Konzert zu Gast bei den VIV-Industriekonzerten im Haus der Stadt Düren. Am Dienstag, 26. Januar 2016, begrüßen die Vereinigten Industrieverbände Liza Ferschtman (Violine) und Quirine Viersen (Violoncello). Das Duo hat drei „klassische“ Werke für die Besetzung Violine-Violoncello ausgesucht.

So erreichen Sie uns

icon haus

Adresse
Tivolistraße 76
52349 Düren

icon telefon

Telefon
02421/4042-0

icon tastatur

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IWU Logo